Besuchsinformation

Vor dem Hintergrund der aktuellen Infektionslage und des Erlasses des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein-Westfalen vom 08.05.2020, weisen wir Sie auf folgende wichtige Verhaltensregeln hin und bitten um strikte Einhaltung zum Schutz Ihrer Angehörigen:

Wir empfehlen weiterhin auf Besuche zu verzichten! Nutzen Sie für soziale Kontakte nach außen stattdessen das Telefon oder andere Medien, gern auch die Möglichkeit der Videotelefonie. Wir unterstützen Ihren Angehörigen bei der Umsetzung.

Ein Besuch ist nur unter der strikten Einhaltung der folgenden Regeln möglich:

  • Besuche im Doppelzimmer sind ausschließlich nach Terminabsprache möglich! Die Besucherzahl im Haus ist begrenzt.

Terminabsprache: Tel. 02953 – 970-654, Mo-Fr. 8:00-12:00 Uhr

oder per Mail an besuchsmanagement@aatalklinik.de

  • Für Besuche im Einzelzimmer ist keine Terminierung notwendig.
  • Maximal 1 Besucher pro Patient
  • Besuchsdauer ist begrenzt auf maximal 2 Stunde
  • Besuchszeit: täglich 14:00-16.00 Uhr
  • Füllen Sie bitte den Fragebogen für Besucher (PDF) aus und geben Sie diesen an der Rezeption ab
  • Keine Besuche von Personen mit Atemwegsinfekten. Sie fühlen sich abgeschlagen oder empfinden Symptome wie Fieber, Husten, Glieder- oder Knochenschmerzen. Dann dürfen Sie Ihren kranken Angehörigen keinesfalls besuchen.
  • Während des Besuchs müssen Sie dauerhaft einen Mund-Nasenschutz tragen
  • Kein Körperkontakt – Halten Sie mindestens 1,5 m Abstand. Dies gilt auch beim Aufenthalt im Freien. Die Abstandregelung gilt auch, wenn Sie einen Mund-Nasenschutz tragen.
  • Gehen Sie mit Ihrem Angehörigen an die frische Luft oder lüften Sie regelmäßig das Zimmer um frische, keimfreie Luft in das Zimmer zu bekommen
  • Vermeiden Sie nicht-notwendige Kontakte zu anderen Patienten/Personen.
  • Waschen und desinfizieren Sie regelmäßig Ihre Hände: beim Betreten und Verlassen des Zimmers und vor Anlegen der Maske und nach Ablagen der Maske
  • Halten Sie Ihre Hände aus dem Gesicht fern. Vermeiden Sie Hantieren an Ihrer Maske.

Beachten Sie die Husten- und Nies-Etikette – Halten Sie beim Husten oder Niesen Abstand zu anderen Personen und drehen Sie sich weg. Husten und Niesen Sie am besten in die Armbeuge oder in ein Einwegtaschentuch, dieses danach entsorgen und Hände desinfizieren.

Ihre Klinikleitung