Bundesfreiwilligen Dienst

Die Aatalklinik Wünnenberg hat 1996 ihren Betrieb aufgenommen und bietet das ganze Jahr über Stellen für den Bundesfreiwi lligendienst an, Die Klinik dient der Rehabilitation neurologischer Erkrankungen sowie der Nachbehandlung nach neurochirurgischen Operationen und Schädel-Hirntraumata, Sie ist Zentrum für die in terdisziplinäre Frührehabilitation der o.g. Erkrankungen und nach modernsten Gesichtspunkten ausgestaltet. Die Aatalklinik nimmt außer an der wohnortnahen stationären und ambulanten Versorgung auch an der überregionalen Patientenversorgung teil. Neben der Behandlung von Patienten stellt die Entwicklung modellhafter und effizienter Konzepte in der Diagnostik, Prävention und Therapie bei Schlaganfallerkrankungen einen besonderen Schwerpunkt dar, Ähnlich wie im Bundesdurchschnilt liegen auch in der Aatalklinik Wünnenberg die meisten Stellen im Pflegebereich. Weitere Einsatzmöglichkeiten für Bundesfreiwilligendienstleistende sind der begleitende Patiententransport, der Versorgungsdienst für den Pßegedienst und therapeutisch -pflegerische Hilfsdienste.

Krankenpflege:
Mitarbeit bei täglichen Routinearbeiten und Unterstützung der examinierten Pflegekräfte, wie z. B. Hilfeleistung beim Aufstehen und Anziehen, Betten machen.

Therapeutisch-pflegerischer Hilfsdienst:
Begleitung von Patienten z.B, beim Arztbesuch oder bei Freizeitaktivitäten der Aatalklin in Wünnenberg.

Patiententransport:
Begleitung der Patienten von den Stationen zu diversen Untersuchungen und Therapiemaßnahmen im Haus. Reinigung der Hilfsmittel, wie z.B. Patientenrollstühle.