Sicherheit am Arbeitsplatz

GESCHÜTZTES ARBEITEN

Testungen, Impfung, Schutzausrüstung und Information

Erste Priorität für die Aatalklinik Wünnenberg hat die Sicherheit ihrer Mitarbeiter und Patienten. Der konsequente Schutz unserer Mitarbeiter bedeutet auch für unsere Patienten ein Höchstmaß an Sicherheit. In Anlehnung an die Empfehlungen des RKI und  des Gesundheitsamtes werden die Sicherheitsmaßnahmen kontinuierlich an die Pandemieentwicklung angepasst. Zudem besteht ein enger Austausch mit den verbundenen Unternehmen im Haus und unseren Kooperationspartnern.

Regelmäßige Testungen der Mitarbeiter
In Anlehnung an die jeweils gültige Testkonzeption führen wir regelmäßige Testungen der Mitarbeiter auf das SARS-CoV2 Virus durch. Dabei kommen sowohl PCR-Tests als auch Antigen-Schnelltests zum Einsatz.

Mitarbeiterimpfung
Alle Mitarbeiter der Klinik sowie der im Haus tätigen Dienstleister erhielten bereits ein Impfangebot. Aufgrund der Tätigkeit im Gesundheitswesen besteht Zugang zu zeitnahen Impfmöglichkeiten.

Geschütztes Arbeiten – die Schutzausrüstung
Von Beginn der Pandemie an lag ein Schwerpunkt auf der ausreichenden Versorgung mit medizinischen Mund-Nasen-Schutz-Masken insbesondere FFP-2 Masken, Schutzkitteln, Desinfektionsmitteln und Handschuhen.  Diese stehen immer in ausreichender Anzahl für unsere Mitarbeiter zur Verfügung. Der korrekte Einsatz dieser Schutzausrüstung ist Voraussetzung, um unsere Mitarbeiter vor einer Infektion zu schützen. Das korrekte An- und Ablegen der Schutzkleidung sowie das Desinfizieren werden besonders geschult.

Hygieneschulungen und regelmäßige Information
Die Mitarbeiter werden zu allen Fragestellungen und Veränderungen, die mit dem Infektionsgeschehen zusammenhängen, regelmäßig geschult. Ebenfalls wird über das Versenden von Newslettern zur aktuellen Lage in der Klinik informiert.

Corona Krisenstab
Der Krisenstab kommt mindestens einmal pro Woche zusammen und beobachtet die aktuellen Entwicklungen. So lassen sich kurzfristig Entwicklungen erkennen und Handlungsmaßnahmen einleiten.