CORONA-VIRUS

Sehr geehrte Angehörige,

angesichts der Ausbreitung des Corona Virus stehen wir gerade vor großen Herausforderungen. Für Ihre persönliche Situation als Angehörige und Besucher eines Patienten in der Aatalklinik beachten Sie bitte die folgenden Informationen.

Folgende Einschränkungen sind zum Schutz aller beteiligten Personen (Patienten, Mitarbeiter, Angehörige) unbedingt zu beachten:

Gemäß der Vorgabe des Gesundheitsministeriums NRW besteht ab Montag, den 30.März 2020 für die Patienten der Aatalklinik Wünnenberg ein generelles

BESUCHSVERBOT

Ausnahmen vom Besuchsverbot bestehen bei Vorliegen einer medizinischen Indikation. Diese Indikation kann nur der Stationsarzt definieren.

Für genauere Informationen lassen sie sich unter Tel. 02953-970-0 mit dem zuständigen Stationsarzt verbinden.

Folgende Besucher dürfen die Aatalklinik nicht mehr betreten, d.h. hier besteht bereits jetzt ein Betretungsverbot

• Kontaktpersonen von Corona-Infizierten
• Reiserückkehrer aus Risikogebieten
• Personen mit Symptomen einer Atemwegserkrankung (Husten, Fieber)
• für Kinder unter 14 Jahren

Nur durch Maßnahmen, die wir gemeinsam umsetzen, können wir das Übertragungsrisiko verringern und unsere Patienten und Mitarbeiter schützen.

Bedenken Sie, dass die uns anvertrauten Patienten zum Risikoklientel gehören und dass unsere Mitarbeiter nur gesund für Sie da sein können!

Achten Sie auf die Aushänge und informieren sich auf unserer Homepage über aktuelle Änderungen. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der telefonischen Kontaktaufnahme mit dem behandelnden Arzt, der Pflege oder Therapie. Unter der Rufnummer 02953-970-0 werden Sie mit der zuständigen Person verbunden oder erhalten einen Rückruf.

Therapiemaßnahmen wurden den aktuellen behördlichen Anforderungen angepasst.

Das CaféIn den Erlen“ ist für externe Besucher geschlossen. Zutritt haben ausschließlich Patienten und Mitarbeiter. Auch die Nutzung des Speisesaals ist aktuell den Besuchern unserer Patienten nicht gestattet.

Sollten Sie Fragen und Unsicherheiten haben, zögern Sie nicht, uns anzusprechen.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung in diesen besonderen Zeiten.

Bleiben Sie gesund und bleiben Sie unter sich!

Ihre Klinikleitung