Corona Besuchsregelung

Besuchsregelung (gültig ab 01.07.2022)

Zutritt nur mit gültigem Testnachweis und nur bei Symptomfreiheit:

Der Zutritt zur Klinik für Besuchszwecke ist unabhängig von Ihrem Impf- oder Genesenen Status ausschließlich mit einem negativen Testnachweis einer anerkannten Teststelle möglich. Der Testnachweis ist für 24 Stunden gültig.

Besucher, die Symptome einer Covid-Erkrankung zeigen, erhalten keinen Zutritt

Außerdem gilt

  • Besuche im Doppelzimmer (Stationen 1-5) ausschließlich mit Termin
  • Besuchsverbot bei isolierten Patienten
  • Zugang ausschließlich über den Haupteingang
  • Besuchsdauer 1 Stunde
  • 1 Besuchsperson je Besuch
  • Besuchszeit täglich von 14:00 – 16:00 Uhr
  • Beim Aufenthalt im Klinikgebäude besteht Maskenpflicht (FFP-2)
  • Achten Sie auf die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln

Terminvereinbarung für Besucher der Patienten der Stationen 1-5

Als Besucher von Patienten der Stationen 1-5 (Doppelzimmer) müssen Sie vorab einen Besuchstermin vereinbaren. Sie können unter der Rufnummer 02953 970-654 oder per E-Mail an besuchsmanagement@aatalklinik.de einen Besuchstermin vereinbaren.
Unser Besuchsmanagement erreichen Sie Mo. – Fr. in der Zeit von 8:00 – 12:00 Uhr.

Bescheinigung für kostenfreien Bürgertest für Besuchszwecke

Das Gesundheitsministerium hat zum 01.07.2022 Änderungen in der Corona-Testverordnung angekündigt. Bürgertestungen sind nur noch in bestimmten Ausnahmen kostenfrei. Die Testung für einen Besuch in einer Gesundheitseinrichtung gehört zu diesen Ausnahmen. Sie erhalten an der Rezeption eine Bescheinigung, die Sie zur Durchführung eines kostenfreien Bürgertests für Ihren geplanten Besuch in der Aatalklinik berechtigt.
Bitte sprechen Sie uns an!

Besucher Check-In an der Rezeption

Melden Sie sich bei jedem Besuch zwecks Check-In an der Rezeption. Dort werden die Test-Nachweise kontrolliert. Sie erhalten eine Kennzeichnung als registrierter Besucher.

Betreute Videotelefonie

Wir unterstützen Sie gern bei der telefonischen Kontaktaufnahme mit Ihren Angehörigen. Nutzen Sie auch die Möglichkeit der betreuten Videotelefonie per Skype, Facetime oder Google Duo. Wir begleiten Ihren Angehörigen hier vor Ort beim Aufbau der Videoverbindung und bringen die technische Ausstattung ins Patientenzimmer.

  • Vereinbaren Sie einen Termin zur betreuten Videotelefonie:
    Unter der Rufnummer 02953 970-654 können Sie von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 12:00 Uhr einen betreuten Telefontermin vereinbaren.
  • Wir rufen Sie dann zum festgelegten Zeitpunkt über eine dieser Video Calling Apps an: Skype, Facetime oder Google Duo.
  • Die Termine zur Durchführung der betreuten Videotelefonie finden Montags – Freitags jeweils von 11:00 – 12:00 Uhr und von 13:00 – 14:00 Uhr statt.